La Nocellara del Belice - Agricola Pisciotta

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Im Belicetal wachsen die Oliven im Schatten der alten Tempel von Selinunte seit dem 5. Jahrhundert vor Christus.
Die rote Erde, die Meeresbrise und das mediterrane Klima stärken die wertvollen Eigenschaften der Oliven.

Diese Oliven sind kugelförmig, haben ein volles und fruchtiges Aroma. Das knackige Fruchtfleisch löst sich leicht vom Stein.
Sie sind von grüner bis rötlicher Farbe bei erlangen der vollen Reife.

Geerntet wird ausschliesslich von Hand um die Integrität zu bewahren. Die Oliven werden nach Grösse ausgewählt und den verschiedenen Bräunungsstadien unterworfen, bei 
dem sie den bitteren Geschmack verlieren und den vollen und fruchtigen Geschmack erwerben.

Als Beleg für die Bestimmung der Valle des Belice wurde das Label D.O.P. Nocellara del Belice (Reg.EG Nr. 134/98) eingerichtet.
Die Produktionsfläche wird auf die Gemeinden Campobello di Mazara, Castelvetrano und Partanna beschränkt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü